Markus Kuhn

Höhenflüge

Du hast die Grundschulung absolviert. Dabei hast du Starten, Landen und den Umgang mit dem Gleitschirm in den Grundzügen gelernt. Nun fehlt noch der Einweisungsflug am Tandemschirm mit dem Fluglehrer und du bist bereit für deinen ersten Solo-Höhenflug.

Am Start wirst du vom Starthelfer individuell betreut! Dein Abflug wird per Funk begleitet. Der Fluglehrer kontrolliert den gesamten Flug und weist dich zur Landung ein. Dieses Konzept bietet maximale Sicherheit!

Dauer & Termine

Um das Brevet zu erlangen, musst du mindestens 50 Höhenflüge in fünf verschiedenen Fluggebieten absolvieren.
Höhenflüge werden bei uns täglich durchgeführt, sofern die Wetterbedingungen es zulassen.

Material

  • bis zum 5. Höhenflug stellt die Flugschule das gesamte Material zur Verfügung
  • ab dem 6. Höhenflug benötigst du ein eigenes Gurtzeug mit Notschirm und einen Helm
  • ab ca. 10 Flügen trainierst du auf deiner persönlichen Ausrüstung.
    Die Ausrüstung kannst du bei uns mieten oder kaufen.

Wenn du mit der persönlichen Ausrüstung lernst, hast du den Vorteil, nach Erwerb des Brevets deine Ausrüstung zu kennen.
Wichtig: je vertrauter du mit deinem Gerät bist, desto höher der Spass und die Sicherheit.

Wir haben interessante Finanzierungsmöglichkeiten und beraten dich gerne.


Ausbildung
Gleitschirm-PilotIn
Preise

Einzelpreise für Höhenflüge und Gastschüler

  • Preis pro Flug exklusiv Materialmiete: CHF 20.00
    oder
  • Tagespauschale mehr als drei Flüge exklusiv Material: CHF 50.00

Leistungen
  • Grundkurs
  • Höhenflüge (Anzahl unbeschränkt)
  • Theoriekurs
  • Theoriematerial und Ausbildungsunterlagen
  • ab dem 1. Höhenflug 18 Monate gültig

exklusive

  • Öffentliche Transporte zu den Startplätzen
  • Prüfungsgebühren SHV
Termine

In der Hauptsaison täglich gemäss
Flyyservice Wochenprogramm.
Im Winter reduzierter Flugbetrieb.