Aus- und Weiterbildung

Gleitschirm-Ausbildung

Alle Informationen und Preise vom ersten Hüpfer bis zum selbstständigen Piloten.
Ausbildungsdetails

startplatz-schrina-p1000252.jpg

Weiterbildungen

Notschirmtrainings, Streckenflugausbildung, Sicherheitstrainings, Ausbildung zum Tandempiloten.
Weiterbildungs-Infos

img_2242_korr_extn.jpg


Faszination und “Feeling” pur

Bist du bereit für ein neues Lebensgefühl? Gleitschirmfliegen bietet für jeden Geschmack etwas. Ob ein ruhiger Gleitflug, aktive Thermik, Strecken- oder sogar Akroflüge… du kommst auf deine Kosten.

Dein Ein- und Aufstieg in die dritte Dimension wird von uns Schritt für Schritt begleitet, geführt am Funk, der erste kurze Flug.

Unsere Flugschule ist vom Schweizerischen Hängegleiter­verband (SHV) geprüft und empfohlen. Die Instruktoren sowie die Kursprogramme, aber auch unsere Fluggeräte und Sicherheits­vorschriften erfüllen die Richtlinien des Verbandes.

Was braucht es, um das Gleitschirmfliegen zu erlernen?
  • Normale körperliche Fitness
  • Freude an der Natur und Bereitschaft für neue Erlebnisse und Gefühle
  • Volljährigkeit oder ab 14 Jahren mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten
Für das Brevet SHV sind folgende Punkte erforderlich.
  • Grundschulung und Bodenhandling
  • 50 Höhenflüge mit fünf Start und Landeplätze
  • Die Ausbildungsdauer hängt davon ab, wie oft man an den Schulngstagen teilnimmt
    Um ein gutes Fundament zu erlangen und Wetterverhältnisse einzuschätzen, empfehlen wir ca. 30 Schulungstage. Jeweils vom Frühjahr bis Herbst schulen wir Täglich bei Flugwetter.

horizontale-linie.jpg

Jahresprogramm

Jahresprogramm (pdf)


Gleitschirm-Ausbildung

Grundschulung

karin-start-klein.jpg

Dauer & Termine

Die Grundschulung am Übungshang dauert 3 – 5 Tage. Nachdem du die Grundkenntnisse mit viel Spass erlernt hast, bist du für den Start zu deinem ersten Höhenflug bereit.

abheben6.jpg

Material

Die Flugschule stellt dir das gesamte Material für das Training am Übungshang zur Verfügung.


Theorie

theorie_1.jpg

An praxisnahen Theoriestunden hast du die Möglichkeit, dich auf die Theorieprüfung vorzubereiten. Theorie ist oft nicht nur Theorie, sondern erleichtert dir in der Praxis das angeeignete Wissen umzusetzen. Der Erfolg bleibt nicht aus.

Höhenflüge

dsc_5405_extn.jpg

Du hast die Grundschulung absolviert. Dabei hast du Starten, Landen und den Umgang mit dem Gleitschirm in den Grundzügen gelernt. Nun bist du bereit für deinen ersten Solo-Höhenflug. Auf Wunsch kannst am Tandemschirm ein Einweisungsflug machen.

Am Start wirst du vom Starthelfer individuell betreut! Dein Abflug wird per Funk begleitet. Der Fluglehrer kontrolliert den gesamten Flug und weist dich zur Landung ein. Dieses Konzept bietet maximale Sicherheit!

Dauer & Termine

Um das Brevet zu erlangen, musst du mindestens 50 Höhenflüge in fünf verschiedenen Fluggebieten absolvieren. Höhenflüge werden bei uns von Frühling bis Herbst täglich durchgeführt, sofern die Wetterbedingungen es zulassen.

Material
  • bis zum 5. Höhenflug stellt die Flugschule das gesamte Material zur Verfügung

  • ab dem 6. Höhenflug benötigst du ein eigenes Gurtzeug mit Notschirm und einen Helm

  • ab ca. 10 Flügen trainierst du auf deiner persönlichen Ausrüstung.

  • Die Ausrüstung kannst du bei uns mieten oder kaufen.

Wenn du mit der persönlichen Ausrüstung lernst, hast du den Vorteil, nach Erwerb des Brevets deine Ausrüstung zu kennen. Wichtig: je vertrauter du mit deinem Gerät bist, desto höher der Spass und die Sicherheit.

Wir haben interessante Finanzierungsmöglichkeiten und beraten dich gerne.

Jahresprogramm

Jahresprogramm (pdf)

Preis / Anmeldung

Ausbildungspauschale: CHF 2500.-
Beim Kauf einer neuen Ausrüstung bei flyy.ch
gibt es gute Konditionen.
Gebrauchtausrüstungen ab ca. CHF 2800.-
Für Fragen oder Anmeldung einfach anrufen:
+41 (0)79 200 16 61
Anmeldung E-Mail


Weiterbildungen

Für Schüler und Brevetierte

Hallen-Notschirmtraining

  • Du lernst, wie dein Rettungs­system aufgebaut ist und wie du den Notschirm werfen musst.

  • Im Hallen-Notschirmtrainig hast du auch die Gelegenheit, deinen persönlichen Notschirm zu ziehen und genauer unter die Lupe zu nehmen.

  • Da der Notschirm in regel­mäs­sigen Abständen gepackt werden muss, ist dies eine gute Gelegenheit, den Umgang mit dem Notschirm zu üben und ihn anschliessend neu packen zu lassen. Der Schweizerische Hängegleiterverband SHV empfiehlt ein Packintervall von 4 Monaten!

    hallewalter.jpg

    hallechristine.jpg

Preis

Hallen-Notschirmtraining: CHF 80
Notschirmpacken und Gurtzeugkontrolle: CHF 80
Programm
Anmeldung

Für Brevetierte

Extremflugsituationen-Training

Bei extremen Situationen den Schirm korrigieren und kontrollieren
ist das Ziel des Trainings.
siku_winter_3.jpg

siku_winter_5.jpg

Preis und Datum

Extremflugsituationen-Training
Nach erlangtem Brevet bei flyy.ch kostenfrei.
Termine individuell nach Vereinbarung.

Für Schüler und Brevetierte

Ausbildung und Streckenflugtage Scuol

Für Schüler geeignet, um mehr Flugroutine zu erhalten und ein weiteres Fluggebiet kennenzulernen.

scuol_1053.jpg

Brevetierte perfektionieren ihr Schirmhandling und vertiefen ihre Streckenflugtaktik und ergänzen die Meteokenntnisse.


xi_scuol.jpg

reto_pilot.jpg

Preise

Intensiv-Ausbildungswoche Scuol: CHF 30 pro Tag
(exklusiv Unterkunft und Bahnen)
Programm Infos Scuol
Anmeldung

Betreuung für Streckenflugpiloten (Scuol): CHF 30 pro Tag
Anmeldung

Für Brevetierte

Tandemausbildung

Gemeinsam Fliegen, doppelten Spass haben.
Die Ausbildung ist sehr anspruchsvoll und du lernst sehr viel dabei.

bibeta_6_see_300px.jpg

Preis

Tandemausbildung: Auf Anfrage
horizontale-linie.jpg

Jahresprogramm

Jahresprogramm (pdf)